Suche
  • Andrea Gelsinger

Wünsche beißen nicht!

Aktualisiert: Apr 4


Hallo!

Andrea hier - du kannst das, du weißt schon…

Ich bin auf Entdeckungsreise,

wühle mich durch den Dschungel

von Glaubenssätzen, Affirmationen,…

und doch komme ich immer wieder zurück -

zu meinen Händen.

Ja sowieso, denkst du dir.

Sie ist auf dem Bauernhof groß geworden.

Anpacken, Zupacken war das Kinderprogramm.

Großartige Geburtstagspartys hatte ich aber auch,

- frischen Bauernkrapfen inklusive.

Schweinsbratenpausenbrot in die Schule

...und dabei hätte ich so gerne ein

Extrawurstsemmerl gehabt…

aber das ist eine andere Geschichte.

Wünsche beißen nicht.

Heute auf Ö3:

Der Sänger von Coldplay hat

4 Jahre, bevor die Band durchstartete

verkündet, bald ein Star zu sein.

Das Ganze gibt's auf

VHS Kassette!

Bald wird jeder wissen, wer Coldplay ist,

sagte er.

Jeder zumindest, der ein Radio hat

und es auch einschaltet, denke ich.

Ja und es war so.

Amen.

OK

Cool.

Dann die Radiomoderatorin:

Man muß nur ganz fest daran glauben.

Dann gehen die Träume in Erfüllung!

  • war ihre Interpretation.

Hoppala.

Sicher bin ich da nicht:

Eigentlich Themenverfehlung.

Jahrelange habe ich gewünscht und

gewünscht, nicht nur Weihnachten und Ostern.

Oder Geburtstag.

Auch dazwischen.

Bis mir vor lauten Wünschen schon

ganz schlecht wurde.

Alles muss ich mir vorstellen, stand in den

gescheiten Büchern.

Zwecks Selbsthilfe.

Na ja.

Mein inneres Auge hatte schon 10 Dioptrien.

Nebel.

Passiert ist in dieser Zeit nicht viel.

Außer Frust, Neid und andere grausige Gedanken.

Als ich bemerkte, 

dass das mit den Bestellungen

beim Universum nichts wird,

begann ich zu handeln.

Mit Händen und Füßen.

Dann ist das Denken meinen Gliedmaßen nachgegangen.

Zuerst war das so Detektivmäßig.

Was machen sie jetzt denn wieder?

Meinen Gedanken war das ein bissi peinlich,

was meine Hände so anpackten.

Ich konnte sie überrumpeln -

drückte die Gedankenpeinlickeitspausetaste.

#

Ich glaube nämlich

an meine Hände.

An das Handeln.

Das TUN.

Vielleicht hat die XY Radiomoderatorin

etwas Entscheidendes vergessen?

Chris Martin von Coldplay hatte eine Vision.

Er hatte das WARUM.

Dann haben sie getan,

sind losgegangen,

haben gemacht,

probiert,

Fehler,

AUA

stinkige Zwischenrufe von den Wünschern weggesteckt…

Bum.

Es ist passiert.

VHS war kein Hauptabendprogramm.

Was denkst du? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Danke an alle, die mich letzte Woche mit ihren persönlichen Nachrichten unterstützt haben.

Mein Vater wird wieder gesund, es geht aufwärts - jeden Tag. Und ja - das habe ich mir schon ganz fest gewünscht!

Dir wünsche ich eine richtig tolle Woche, in der du deine Wünsche mit beiden Händen anpackst!

Keine Angst, sie beißen nicht! Legen wir los!

Alles Liebe, Andrea

PS: Das schnuckelige Blogfoto hat Christine Hinterkörner gemacht.


#Perspektiven #Veränderung #Selbstwahrnehmung

0 Ansichten

©2020 du kannst das | der Mittwochsblog | Andrea Gelsinger